| | KLiNGEL Insides, Trainee Insides

Mittagspause bei der KLiNGEL Gruppe

Ein ganz wichtiges Thema fehlt bisher auf unserem Traineeblog: Die Kantine. Deshalb möchte ich dir heute berichten wo und wie du deine Mittagspausen hier während des Traineeship verbringen kannst.

Pünktlich 12 Uhr mittags füllt sich unsere Kantine, auch Casino genannt, mit Leben. Kein Wunder, denn seit 2014 erstrahlt sie auf Ebene sechs in neuem Glanz und bietet ihren Besuchern einen tollen Blick über ganz Pforzheim. An eintöniges Kantinenessen ist hier nicht zu denken. Einen großen Beitrag hierzu haben übrigens ehemalige Trainees geleistet. Ihre Projekt-Aufgabe war es damals, zusammen mit allen Mitarbeitern und einer Ernährungsexpertin, gesunde und abwechslungsreiche Rezepte zusammenzustellen. Diese werden noch bis heute in unserer Kantine angeboten.

Wer die Wahl hat, hat die Qual

Jeden Mittag hat man die Wahl zwischen regionalen Spezialitäten, zeitlosen Klassikern und vegetarischen Gerichten, die oftmals eine leichte und gesunde Alternative bieten. So musste ich mich erst heute Mittag zwischen ‚Linsen & Spätzle‘, einem leckeren Burger oder ‚Quinoa-Bratlingen mit frischem Tomaten-Rucolasalat & Kräuterquark‘ entscheiden. Bei dieser Auswahl ist eigentlich immer etwas für jeden Geschmack dabei.

Noch nicht überzeugt? Kein Problem, denn es gibt ja noch die Salatbar, an der man sich aus verschiedensten Salaten, Dressings und Toppings einen leckeren und gesunden Mittagssnack zusammenstellen kann.

Mein Favorit ist und bleibt jedoch die Pastabar bzw. Wok-Station. Hier werden jeden Tag im Wechsel leckere Nudel- oder Reisgerichte im Wok zubereitet. Und das Beste daran: Du kannst direkt dabei zusehen und dir den ein oder anderen Trick abschauen.

 

Unser Trainee-Stammtisch

Sobald du dich für ein Essen entschieden hast, kannst du entweder mit deinem aktuellen Team essen oder dich zu uns an den Trainee-Stammtisch setzen. Hier kannst du dir sicher sein, dass immer interessante und unterhaltsame Gespräche auf dich warten. Da hier Trainees aus jedem Traineeprogramm und -jahrgang zusammen kommen, kannst du dir außerdem wertvolle Tipps und Erfahrungen zu unterschiedlichen Einsatzbereichen holen. Aber keine Angst, natürlich wird hier nicht nur über die Arbeit geredet. Nicht selten werden Pläne für gemeinsame Unternehmungen nach Feierabend oder für das Wochenende geschmiedet.

Im Sommer lassen wir die Mittagspause dann gerne gemeinsam auf der Dachterrasse ausklingen. Mit einem leckeren Eis in der Hand kann man von hier oben über ganz Pforzheim schauen und die Seele ein wenig baumeln lassen, bevor es wieder zurück an den Arbeitsplatz geht.

Wer lieber eine Runde Tischtennis oder Tischkicker spielt, findet auch hier genügend Mitspieler, wie David in seinem Trainee Blog Beitrag Pausengestaltungsmöglichkeiten bei der KLiNGEL Gruppe berichtet.

Ein Platz für jede Tageszeit

Nicht nur zur Mittagszeit wird unser Casino gut besucht. Jeden Morgen gibt es hier Müsli, frische Croissants, Obst und Cappuccino für einen guten Start in den Tag.

Wer sich außerdem zur Mittagszeit nicht satt gegessen hat (hatte ich schon erwähnt, dass man sich immer kostenlosen Nachschlag holen kann?) oder noch Lust auf etwas Süßes bekommt, findet an der Kuchentheke bis in den Nachmittag hinein Cheesecake, leckeren Rübli-Kuchen oder anderes Gebäck.

Die Kantine bietet außerdem so viele verschiedene Sitzmöglichkeiten, dass sie von vielen Mitarbeitern nicht nur gerne zum Essen, sondern auch für kleine Meetings, als Besprechungsort außerhalb der Essenszeiten, genutzt wird.

Natürlich kann man seine Mittagspause auch außerhalb der Kantine verbringen. Innerhalb weniger Minuten ist man zu Fuß bei Supermärkten, verschiedenen Imbissen oder Restaurants. Darüber, was wir hier besonders empfehlen können, hat Jessica bereits einen interessanten Beitrag geschrieben: Kulinarisch unterwegs in Pforzheim.