| | Trainee Insides

Ein Tag voller Mode, Trends und neuen Freundschaften

Im Rahmen meines Einsatzes in der Qualitätsentwicklung von Wenz, hatte ich die Möglichkeit mein Team zum WENZ Friends-Day zu begleiten. Unser Ziel war im persönlichen Gespräch, Informationen über die Zufriedenheit unserer Kundinnen bezüglich Passform, Verarbeitung und Materialien zu bekommen, um dieses Wissen in der neuen Kollektion von Wenz einzusetzen.

Aber was hat Wenz denn überhaupt mit Klingel zu tun? Wenz ist eine der 15 Marken, die zu der KLiNGEL Gruppe gehören. Im Vergleich zu der Hauptmarke Klingel werden hier etwas jüngere Kundinnen angesprochen. Das Sortiment ist modisch und farbenfroh.

Einmal jährlich können bestehende oder potentielle Kundinnen eine Teilnahme am WENZ Friends-Day gewinnen. Die einzige Anforderung – ein Bild mit der besten Freundin und eine Begründung, warum sie beim WENZ Friends-Day dabei sein sollten. Die 8 Gewinnerinnen wurden gemeinsam mit ihrer besten Freundin nach Pforzheim ins Parkhotel eingeladen, wo sie ein typgerechtes Styling, eine Outfitberatung und ein professionelles Fotoshooting erwartet.

Sektempfang und Kollektionspreview

Begrüßt wurden die Teilnehmerinnen vom Markenleiter höchstpersönlich. Zunächst konnten sich die Gewinnerinnen von ihrer langen Anreise an einem Flying Buffet stärken und sich einen Sekt gönnen. Nach dieser Verschnaufpause ging es los mit einer exklusiven Kollektionspreview für die Frühjahr/Sommer Kollektion von Wenz, die von der Designerin vorgestellt wurde. Sie erklärte außerdem, wie eine Kollektion entsteht. Die Kollektionsentwicklung startet mit einer Reise in die verschiedenen Modemetropolen, um Inspirationen zu bekommen. Trends werden analysiert, Messen werden besucht und Farbkonzepte und Moodboards erstellt. Anschließend werden Lieferanten gesucht und die Kollektion gemeinsam entwickelt.

Die Verwandlung beginnt

Die Teilnehmerinnern wurden nun in Gruppen eingeteilt. Für die erste Gruppe ging es direkt los zum Fotografen zum Vorher-Shooting. Die Erwartung und Freude auf das Nachher-Ergebnis waren groß! Dann begann auch schon die Styling Session.  Die erste Gruppe kam zu Haare und Make up, die Zweite wurde in die Hände der Stylistinnen übergeben. Wünsche und Vorstellungen wurden besprochen und die Verwandlung begann…

Mit dabei war auch Doro – die Bloggerin von WENZ. Sie betreibt einen Mode-Blog und stand den Teilnehmerinnen mit Rat und Tat zur Verfügung. In den Pausen kamen meine Kollegin und ich ins Spiel. Wir hatten Fragen vorbereitet und versuchten, in einem lockeren Gespräch herauszufinden, ob die Kundin mit der Qualität von Wenz zufrieden ist und wo noch Verbesserungpotential besteht.

Nun kam es zu dem Highlight des Abends – die Ergebnisse wurden präsentiert. Jedes Freundinnenpaar durfte über den Laufsteg spazieren und ihre Verwandlung präsentieren. Anschließend wurden sie professionell abgelichtet.

Beifall & Glückliche Gesichter
Ich war wirklich begeistert von dem Ergebnis und die Teilnehmerinnen auch. Was ein neues Outfit und ein schönes Styling doch ausmachen kann! Die Damen strahlten und waren sehr glücklich mit ihrer Verwandlung. Selbst Teilnehmerinnen, die zuvor keine Wenz-Kundinnen waren, möchten in Zukunft auch bei Wenz bestellen.

Zum Abschluss hatte der Markenleiter noch eine Überraschung parat – die Teilnehmerinnen durften ein Teil ihres Outfits behalten! Darüber freuten sie sich natürlich riesig und hatten somit ein schönes Souvenir an den gelungenen Abend. Abschließend wurde noch zum Dinner geladen. Mit vielen neuen Erkenntnissen, einem vollen Bauch und neuen Bekanntschaften ging es für uns nach Hause.